Scuderia AlphaTauri enthüllt den AT03 für die Saison 2022 mit digitaler Markteinführung

Anzeige
JBC-Onlineshop

Am Montag enthüllte die Scuderia AlphaTauri ihren Herausforderer für 2022 – den AT03 – zusammen mit ihren Fahrern Pierre Gasly und Yuki Tsunoda in einer innovativen digitalen Einführung, die die neue Saison stilvoll einleitet.

Das in Italien ansässige Team stellte in Zusammenarbeit mit Red Bulls Premium-Modemarke AlphaTauri die Lackierung erstmals in einem Video vor, das eine 3D-CGI-Darstellung des Rennwagens und seiner Umgebung mit echtem Filmmaterial der Laufstegshow der AlphaTauri-Kollektion Frühjahr/Sommer 2022 kombiniert.
Der tatsächliche AT03 wird seinen ersten offiziellen F1-Auftritt beim Barcelona-Test nächste Woche haben. Nach der Saison mit der bisher höchsten Punktzahl des Teams – 142 Punkte im Jahr 2021 – hat sich die Scuderia AlphaTauri mit dem AT03 in einer aktualisierten blau-weißen Lackierung den neuen Formel-1-Vorschriften angeschlossen.

Pierre Gasly (r.) und Yuki Tsunoda (l.) Scuderia AlphaTauri. Foto: Red Bull Content Pool

Gasly, 26, sagte: „In diesem Jahr gibt es eine große Veränderung am Auto, da Aussehen und Design aufgrund der neuen Vorschriften völlig anders sind, sodass das Team von einem weißen Blatt Papier starten musste. Wir haben gewonnen.“ Ich weiß die wahre Leistung des AT03 erst, wenn wir ihn bei den Tests vor der Saison in Barcelona auf die Strecke bringen, aber bisher finde ich, dass er großartig aussieht, und ich freue mich sehr darauf, diese neue Saison zu beginnen!“

Anzeige

Tsunoda, 21, fügte hinzu: „Es sieht wirklich großartig aus. Natürlich haben wir das echte Auto noch nicht auf der Strecke gesehen, aber die neue Form und das neue Design sind wirklich cool, und ich denke, die Lackierung passt wirklich gut und ich hoffe.“ jeder genießt das Launch-Video.“

Franz Tost, Teamchef von Scuderia AlphaTauri, sagte: „Ich freue mich darauf, endlich zu enthüllen, wie unser Formel-1-Auto 2022 aussehen wird. Es ist eine völlig neue Ära für die F1 und wir hoffen, dass dieses Paket nach dem des letzten Jahres sehr stark sein wird Erfolg. Wieder einmal haben wir eng mit AlphaTauri zusammengearbeitet, um unser neues Auto auf den Markt zu bringen, und ich denke, wir haben es geschafft, etwas ganz Besonderes zu liefern.“

Anzeige
Zeichnung des 2022er Scuderia AlphaTauri AT03. Foto: Red Bull Content Pool

Ahmet Mercan, CEO von AlphaTauri, sagte: „Wir freuen uns über Neuanfänge in dieser Saison und haben viele interessante Möglichkeiten erkundet, um der Formel 1 Stilaspekte hinzuzufügen. Für Scuderia AlphaTauri beginnt eine neue Ära in der Formel 1, und für AlphaTauri auch ist eine neue Stilära.“

Quelle: Red Bull Content Pool 

error: Content ist geschützt!