Rosberg X Racing bereit für die Titelverteidigung

Anzeige

Der allererste Extreme-E-Champion, Rosberg X Racing, ist bereit, auf die Bühne zurückzukehren und seinen Titel zu verteidigen. Nach einem sensationellen Sieg in der ersten Saison der Extreme E startet RXR mit vielen Neuigkeiten an Bord in den Desert X Prix dieses Wochenendes in Saudi-Arabien.
Bei der Premiere der Extreme-E-Saison 2022 wird das Team neben Johan Kristoffersson Mikaela Åhlin-Kottulinsky als neue Fahrerin begrüßen. Das schwedische Duo wird in der zweiten Ausgabe von Extreme E für RXR antreten und in fünf Rennen auf drei Kontinenten mit neun anderen Teams um den Sieg kämpfen. Die neue Saison verspricht noch mehr Action auf der Strecke mit Qualifyings, die als Rennen mit mehreren Autos statt mit gezeiteten Runden und insgesamt kürzeren Rennstrecken ausgetragen werden.

Mikaela Åhlin-Kottulinsky und Johan Kristoffersson. Foto: Rosberg X Racing

RXR geht mit zwei neuen Partnern, Allianz und 8Six400, in den ersten X Prix des Jahres 2022. Als offizieller Partner von RXR teilt die Allianz die Werte des Teams von Vertrauen und Nachhaltigkeit, die sich für bessere Lebensbedingungen für die kommende Generation einsetzen. Die Allianz Gruppe ist einer der weltweit führenden Versicherer und Vermögensverwalter mit 120 Millionen Privat- und Firmenkunden in mehr als 70 Ländern und bietet eine breite Palette von Personen- und Unternehmensversicherungsdienstleistungen an, die von Sach-, Lebens- und Krankenversicherungen bis hin zu Assistance-Dienstleistungen reichen Kreditversicherung und globale Geschäftsversicherung. Die Allianz nimmt im Dow Jones Sustainability Index die führende Position für Versicherer ein.

Anzeige

Die Partnerschaft von 8six400 mit Rosberg X Racing Extreme E wird eine komplette Kollektion von Teambekleidung und Waren aus recycelter und Bio-Baumwolle demonstrieren und liefern. 8six400 wurde 2021 in Le Mans eingeführt und ist die erste Marke für nachhaltige Motorsportbekleidung, die eine vollständige Kollektion nachhaltig hergestellter Teambekleidung und -artikel anbietet, die die Überzeugung der Marke widerspiegelt, aber auch die gemeinsamen Werte von RXR und 8Six400 widerspiegelt.

Das Engagement von RXR, an jedem Rennort eine nachhaltige positive Wirkung zu hinterlassen, wird in der ersten Folge der #DrivenByPurpose-Kampagne des Teams 2022 gezeigt. Als Ergebnis der Zusammenarbeit mit Turquoise Mountain im Jahr 2021 präsentiert RXR einen Keramikanhänger, der von Frauen der AlUla Craft School aus natürlichem Schlamm aus der Region Tabuk hergestellt und mit dem RXR-Hashtag (#RXR) versehen wurde. RXR hat Turquoise Mountain bei seinen Bemühungen unterstützt, gefährdete historische Gemeinschaften wiederherzustellen und traditionelles Handwerk wiederzubeleben, indem es tragfähige kommerzielle Plattformen für den Handel bereitstellt.

Anzeige

Der Desert X Prix findet vom 19. bis 21. Februar 2022 in den Wüsten von NEOM statt. Auf einer Fläche von 26.500 Quadratkilometern im Nordwesten Saudi-Arabiens wird NEOM von Grund auf neu gebaut und stellt ein neues Modell für urbane Nachhaltigkeit mit Antrieb vor durch 100 % erneuerbare Energie und den Einsatz grüner Technologie, um Wasserkapazitäten aufzubauen und die Nutzungseffizienz zu maximieren.

Vor dem Desert X Prix sagte Kimmo Liimatainen, Teamchef von Rosberg X Racing: „Es ist großartig, die nächste Saison im Extreme E zu beginnen, und wir sind natürlich sehr aufgeregt und begierig darauf, erneut um den Titel zu kämpfen. Das Team hat über den Winter hart gearbeitet, um sicherzustellen, dass wir in der bestmöglichen Position starten. Trotz des Drucks als Meistertitelträger, der vielen neuen Konkurrenten gegenübersteht, bleibt unser Ansatz derselbe. Wir haben Grund, sehr zuversichtlich zu sein, und wir freuen uns darauf, mit dem Rennen zu beginnen.“

Rosberg X Racing driver, Johan Kristoffersson, said: “It’s great to be back in Saudi Arabia for the second Extreme E season. I feel like the Championship title from last year still gives me a lot of confidence and great personal motivation. Now it’s all about defending it and I can’t wait to push the ODYSSEY 21 to its limits once again.”

Mikaela Åhlin-Kottulinsky, Rosberg X Racing driver, said: “I’m super excited to start the new season with RXR. The atmosphere within the team is fantastic and I am very eager to get going. It’s a great racecourse here in NEOM with quite a few tricky elements, but this is what makes Extreme E so special. I am looking forward to a phenomenal first race weekend!”

Quelle: Rosberg X Racing 

error: Content ist geschützt!