Oracle Red Bull Racing enthüllt RB18 mit einer einzigartigen, von Fans geführten Enthüllung

Anzeige

Oracle Red Bull Racing hat in einer gemeinsamen Sendung mit vielen Online-Followern des Teams das Auto enthüllt, mit dem sie die Formel-1-Weltmeisterschaft 2022 bestreiten werden – den RB18.

MILTON KEYNES, ENGLAND – JANUARY 26: The Red Bull Racing RB18 is pictured during the Red Bull Racing RB18 launch at Red Bull Racing Factory on January 26, 2022 in Milton Keynes, England. Foto: Red Bull Content Pool / Bryn Lennon / Getty Images

Christian Horner, Max Verstappen und Sergio Pérez haben sich mit dem Engineering-Team von Oracle Red Bull Racing zusammengetan, um der Welt das Auto 2022 in einem Fan-First-Erlebnis zu präsentieren. Von ihrem Technology Campus in Milton Keynes gehostet und von Tausenden von Fans gestreamt, war dies ein Start wie kein anderer.

Anzeige

Max Verstappen verriet: „Ich fühle mich aufgeladen und bereit, wieder Auto zu fahren, ich fühle mich gut und es ist wichtig, dass Sie sich körperlich bestmöglich vorbereiten, insbesondere wenn sich die Dinge durch die Veränderungen im Reglement ändern. In Bezug auf das Auto wissen wir nicht genau, was wir erwarten können, also bin ich gespannt, wie sich das Auto zum ersten Mal auf der Strecke verhält. Die größte Anpassung in dieser Saison wird das neue Reglement sein, wir werden etwas Zeit brauchen, um uns an das Auto zu gewöhnen, es ist nicht so, dass man einfach einsteigt, und es ist ein Upgrade vom letzten Jahr. Der Rest ist ziemlich einfach, ich verspüre in dieser Saison keinen zusätzlichen Druck, ich werde einfach das tun, was ich die ganze Zeit tue, weil ich glaube, dass es keinen Grund gibt, anders zu sein. Jetzt kann ich den ersten Moment kaum erwarten, wenn ich im RB18 aus der Boxengasse fahre.“

MILTON KEYNES, ENGLAND – JANUARY 26: Max Verstappen of Netherlands and Red Bull Racing and Sergio Perez of Mexico and Red Bull Racing talk during the Red Bull Racing RB18 launch at Red Bull Racing Factory on January 26, 2022 in Milton Keynes, England. Foto: Red Bull Content Pool / Bryn Lennon / Getty Images

Sergio Pérez sagte: „Ich freue mich sehr auf den Start in die neue Saison und kann es kaum erwarten, mit dem neuen RB18 auf der Strecke zu sein. Wir alle in der Startaufstellung fangen in dieser Saison bei null an, es wird also ein spannendes Jahr. Letztes Jahr haben wir bis zur allerletzten Runde alles gegeben und wir sind bereit, 2022 dasselbe zu tun. Das neue Reglement soll den Wettbewerb auf der Strecke verbessern, daher hoffe ich, dass wir als Fahrer mehr Rennen fahren können mehr und folgen einander enger. Es wird eine Menge Dinge geben, die wir lernen und an die wir uns anpassen müssen, aber diese neuen Vorschriften werden alles sehr interessant machen. Eine Sache, auf die ich in dieser Saison nicht warten kann, ist, wieder mehr Fans an der Strecke zu sehen. Die Formel 1 wächst auf der ganzen Welt so stark, dass ich es kaum erwarten kann, diese Atmosphäre wieder zu spüren. Ich hoffe, dass wir den Fans tolle Unterhaltung und tolle Rennen bieten können.“

Anzeige

Teamchef Christian Horner sagte: „Mit den neuen Reglementänderungen in diesem Jahr hat sich die gesamte Philosophie gegenüber dem Vorjahr geändert, was bedeutet, dass jede einzelne Komponente anders ist als im letztjährigen Auto. Es ist ein weißes Blatt Papier für jedes einzelne Team. Wenn wir zum ersten Rennen kommen, wird der RB18 nicht mehr so ​​​​aussehen wie heute, die Entwicklung wird im Laufe der Saison sehr schnell sein. Es ist eine steile Lernkurve für alle und ein Entwicklungsrennen zwischen dem ersten und dem letzten Rennen. Wir glauben, dass wir ein gutes Auto für 2022 haben, der RB18 erwacht zum Leben und ihn heute zu sehen, ist fantastisch. Es war eine enorme Anstrengung des Teams und ich freue mich darauf, es jetzt auf der Strecke zu sehen. Wir planen, auf 2021 aufzubauen, wir haben dieses Jahr die Nummer eins auf dem Auto und jetzt besteht die Herausforderung darin, es zu halten und diesen Titel mit Max zu verteidigen. Die Aufregung und die harte Arbeit von 2021 haben das Team wirklich angespornt, und das bedeutet, dass wir für die kommende Saison in großartiger Form in das Jahr 2022 gehen.

Quelle: Red Bull Content Pool 

error: Content ist geschützt!