McLaren 720S GT3 holt sich mit Inception Racing den ersten Meistertitel der Saison 2022 in der Asian Le Mans Series

Anzeige

Der McLaren 720S GT3 hat seinen ersten Titelerfolg der Saison 2022 errungen und am Wochenende (19.-20. Februar) mit freundlicher Genehmigung von Inception Racing in Abu Dhabi die GT-Meisterschaft der Asian Le Mans Series gewonnen.

Foto: Newspress UK / Mc Laren

Die Inception-Crew aus dem Absolventen der Pure McLaren GT Series, Brendan Iribe, Ollie Millroy und Ben Barnicoat, trat nach einem Sieg in der ersten Runde in Dubai als Titelfavoriten in das Event in Abu Dhabi ein. Darauf folgte ein zweiter Platz im zweiten Rennen des Wochenendes, der die Grundlage für ihre Titelherausforderung bildete.

Anzeige
KREDIT.DE

Vor dem Event in Abu Dhabi hatte die Mannschaft einen nützlichen Vorsprung in der Gesamtwertung, der durch einen weiteren zweiten Platz im Eröffnungsspiel gefestigt wurde. Iribe, Millroy und Barnicoat belegten in der Schlussrunde den fünften Platz und sicherten sich mit jeweils acht Punkten den Titel des GT-Teams und des GT-Fahrers.

Foto: Newspress UK / Mc Laren

Der McLaren 720S GT3 erwies sich als ein beeindruckender Herausforderer in der Serie, wobei Optimum Motorsport drei vierte Plätze in den Händen der Pure McLaren GT Series-Absolventen Nick Moss, McLaren-Werksfahrer Joe Osborne und Andrew Watson belegte. Unterdessen hielt Garage 59 die Ehre im Finale ihrer McLaren-Rückkehr mit einem dritten Platz für McLaren-Werksfahrer Marvin Kirchhofer neben Frank Bird und Alexander West aufrecht.

Anzeige

Ian Morgan, Director of Motorsport, McLaren Automotive: “What a fantastic start to the 2022 season with title success for the McLaren 720S GT3 courtesy of Inception Racing. Congratulations to the team and drivers, including Ben Barnicoat, our original development driver and Ollie Millroy, who also has extensive knowledge of this car. And what a stunning achievement for Brendan Iribe, who we have supported through the Pure McLaren GT Series. It’s a wonderful way to commence our fourth season with the 720S, which remains the benchmark supercar on both road and track.”

Quelle: Newspress UK

 

error: Content ist geschützt!