Die Formel 1 fährt bis 2026 auf dem Circuit of the Americas

Anzeige

Die Formel 1 gibt eine fünfjährige Verlängerung bis einschließlich 2026 gültigen Vereinbarung mit dem Großen Preis der Vereinigten Staaten auf dem Circuit of the Americas in Austin, Texas, bekannt. Das sind großartige Neuigkeiten für alle unsere Fans und die zunehmend wachsende Fangemeinde in den USA, die die enorme Dynamik zeigt, die die Formel 1 im Land hat.

Der Sport kehrte 2021 nach einer erzwungenen Pause aufgrund der Pandemie in die USA zurück, um einen riesigen Empfang mit einer rekordverdächtigen Menge von 400.000 Fans in Austin zu erleben, um zu sehen, wie Max Verstappen und Lewis Hamilton gegeneinander antraten, bevor der Niederländer seine Jungfrau nahm Sieg auf amerikanischem Boden.

Anzeige

Das erste F1-Rennen im COTA fand 2012 mit 100.000 anwesenden Fans statt, um zu sehen, wie Lewis Hamilton mit McLaren den Sieg holte. Seitdem hat sich das Rennen immer stärker entwickelt und gipfelte im letztjährigen Rennen mit viermal so vielen Zuschauern wie 2012. Die Stadt Austin ist mit ihrer herzlichen Gastfreundschaft und Gastfreundschaft zu einem der beliebtesten Reiseziele für alle Teams, Fans und Fahrer geworden pulsierende Atmosphäre.

Stefano Domenicali, Präsident und CEO der Formel 1, sagte:

Anzeige

„Wir freuen uns sehr, die Erweiterung mit dem Circuit of the Americas vor der aufregenden neuen Saison 2022 bekannt zu geben. Ich möchte dem Promoter für sein anhaltendes Engagement und seinen Enthusiasmus für die Formel 1 danken, wo wir gemeinsam die Aufregung um unseren Sport in den USA nach dem großen Erfolg von Netflix, der Arbeit von ESPN und der unglaublichen Saison, die wir 2021 hatten, weiter steigern Austin ist eine großartige Stadt, und die Strecke ist bei allen Fahrern sehr beliebt, und wir können es kaum erwarten, im Oktober für mehr Action und Unterhaltung zurück zu sein.“

Bobby Epstein, Gründungspartner von Circuit of The Americas, sagte:

„Der Formel-1-Grand-Prix der Vereinigten Staaten hat sich zu einem der größten und großartigsten Events der Welt entwickelt. Wir sind sehr stolz darauf, dass es in Texas – auf dem Circuit of The Americas – ein Zuhause gefunden hat, und sind den Millionen von Fans dankbar, die uns in unserem ersten Jahrzehnt besucht haben. Wir wussten, dass Austin zusammen mit unseren Nachbarn in San Antonio und darüber hinaus herzliche Gastgeber sein würden – und sie haben es bewiesen! Vielen Dank an alle in der Formel-1-Community, die unsere Bemühungen unterstützen und unsere harte Arbeit belohnen. Wir sind froh, unsere Verpflichtungen erneuert zu haben und freuen uns auf viele weitere Jahre Weltmeisterschaftsrennen, Unterhaltung und Spaß.“

Quelle: Formula One Media 

error: Content ist geschützt!