Alpine Esports Challenge: Wer kann es mit Esteban Ocon und Patrick Sipos aufnehmen?

Anzeige
KREDIT.DE

Alpine startet seine Saison vorzeitig mit der Alpine Esports Challenge, die vom 27. bis 28. Februar 2022 im ESPOT Paris stattfinden wird. Alpine setzt damit seine Partnerschaft mit ESPOT fort und das Mitten im Herzen der französischen Hauptstadt. ESPOT wird die Alpine Esports Challenge am Sonntag, den 27. Februar und Montag, den 28. Februar, in einem Wettbewerbsumfeld ausrichten.

Die Finalrennen werden am Montag, 28. Februar, ab 17 Uhr live auf dem Twitch-Kanal der Marke übertragen: www.twitch.tv/alpine.

Dieser öffentlich zugängliche Wettbewerb wird es den besten Teilnehmern ermöglichen, in einem mit Spannung erwarteten Finale gegen Esteban Ocon, BWT Alpine F1 Team-Pilot, und Patrick Sipos, Alpine Esports-Fahrer, anzutreten.

Anzeige

Alpin- und E-Sport-Fans haben am Sonntag, den 27. Februar, ab 10 Uhr einen Termin bei ESPOT Paris, bis zum Finale, das am Montag, den 28. Februar nach zwei Tagen hektischer Wettkämpfe stattfinden wird.

Foto: Alpine Cars Press

Paris’ Gamer’s Paradise, ESPOT, ist ein obligatorischer Stopp für alle Gamer und befindet sich vor dem Louvre in Paris. Auf einer Fläche von 2000 m² wird ESPOT die erste Alpine Esports Challenge begrüßen.

Anzeige

Durch dieses Turnier können sich die Teilnehmer während eines Zeitfahrens im Rennspiel F1 2021 messen. Am Ende dieses Qualifyings treten die 4 Fahrer mit den besten Zeiten am frühen Sonntagnachmittag in einem Rennen auf den Alpine-Simulatoren gegeneinander an. Der Sieger dieses Rennens trifft auf Esteban Ocon, Fahrer des BWT Alpine F1 Teams, während der Zweitplatzierte auf Patrik Sipos, Alpine Esports-Fahrer, trifft.

Im Herzen eines immersiven Erlebnisses werden die Teilnehmer der Alpine Esports Challenge sowie die Besucher dazu gebracht, die Marke näher zu entdecken. Der neue Alpine A110, das Kultfahrzeug der Marke, wird ab Samstag, den 26. Februar, auf der ESPOT ausgestellt und gibt den Ton für das Wochenende an. Fans, die die Reise unternommen haben, können dank Shamir auch dieselben visuellen Leistungstests durchführen wie Formel-1-Fahrer.

Das Finale wird ab Montag, den 28. Februar um 17 Uhr auf dem Twitch-Kanal der Marke übertragen: https://www.twitch.tv/alpine. Besondere Gäste und VIPs werden zu dieser Veranstaltung erwartet, die die Alpine Esports-Saison 2022 einläutet.

Quelle: Alpine Cars Press

error: Content ist geschützt!