ABB FIA Formula E World Championship Kalender und Sportregeln aktualisiert

Anzeige

Der Kalender der ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft 2021/22 und das Reglement der 8. Saison wurden heute von der Fédération Internationale de l’Automobile (FIA) während einer Sitzung des FIA World Motor Sport Council (WMSC) ratifiziert.

Berlin und Rom werden nun an einem Wochenende im größten 16-Rennen-Kalender der Formel E jeweils zwei Rennen im Double-Header-Format ausrichten.

Grafik: FIA Formula E Media

In der achten Saison der ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft werden erstmals vollelektrische Rennen auf den Straßen von Vancouver, Jakarta und Seoul neben den regulären Austragungsstädten Diriyah, Mexiko-Stadt, Monaco, New York und London stattfinden.

Anzeige

Nach einem erfolgreichen Test vor der Saison in Valencia umfassen die von der FIA WMSC genehmigten Aktualisierungen des Sportreglements der 8. Saison:

  • Die Gruppenphase des neuen Qualifying-Formats der Formel E – das auch Kopf-an-Kopf-K.o.-Duelle beinhaltet – wird von 10 auf 12 Minuten verlängert und die erste Zeitrunde jedes Fahrers muss innerhalb der ersten sechs Minuten absolviert werden
  • Drei Punkte werden dem Pole-Gewinner nur zuerkannt, wenn alle gezeiteten Duell-Runden beendet werden und die absolut schnellste Runde in allen Qualifyings keinen Punkt mehr erhält

Alberto Longo, Chief Championship Officer und Mitbegründer der Formel E: „Der Kalender der ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft 2021/22 ist unser bisher umfangreichster und wir freuen uns darauf, mit all unseren Austragungsstädten zusammenzuarbeiten, um 16 Weltklasse-Turniere zu liefern Rennen. Die Fahreraufstellung der 8. Saison ist wohl die stärkste, die wir je gesehen haben, und das überarbeitete Sportreglement wird eine erneuerte und gestärkte sportliche Plattform bieten.“

Anzeige

Frédéric Bertrand, Formula E & Innovative Sport Activities Department Director, FIA: „Die in Valencia durchgeführten Renn- und Qualifying-Simulationen haben die neuen Formate erfolgreich bestätigt und den Rahmen für eine besonders spannende achte Saison der ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft geschaffen. In Absprache mit den Teams haben wir lediglich ein paar kleine Anpassungen vorgenommen, um den Prozess zu erleichtern. Wir freuen uns sehr auf das erste Saisonrennen in Saudi-Arabien und hoffen, dass die Fans genauso gespannt wie wir auf die bevorstehende spektakuläre Action sind.“

ABB FIA Formula E World Championship – Termine 8. Saison

Event Rennen Locations Datum
1 1 & 2 Diriyah, Saudi Arabia 28 & 29 Januar 2022
2 3 Mexico City, Mexico 12 Februar 2022
3 4 & 5 Rome, Italy 9 & 10 April 2022
4 6 Monaco, Monaco 30 April 2022
5 7 & 8 Berlin, Germany 14 & 15 Mai 2022
6 9 Jakarta, Indonesia 4 Juni 2022
7 10 Vancouver, Canada 2 Juli 2022
8 11 & 12 New York City, USA 16 & 17 Juli 2022
9 13 & 14 London, UK 30 & 31 Juli 2022
10 15 & 16 Seoul, South Korea 13 & 14 August 2022

Quelle: FIA Formel E Media

error: Content ist geschützt!